×
Izmantojot rvvg.lv, Jūs piekrītat sīkdatņu izmantošanai saskaņā ar mūsu sīkdatņu politiku.
Uzzināt vairāk | Atslēgt sīkdatņu izmantošanu pārlūkā

Aktuāli


Pēdējās atjauninātās sadaļas

Skolas dzimšanas diena

PIRMAIS GADSIMTS ĀGENSKALNĀ ➔

Sveicam

Vārda diena: Dagnis, Dagne

Statistika

Seko mums

Stipendijas

  • Die Hochschule Lausitz (FH) ist eine der größten Fachhochschulen im östlichen Deutschland und bietet in einem hochmodern ausgestatteten Studienumfeld neben ihrem ausgeprägten ingenieur-, natur- und bauwissenschaftlichen Profil auch Studiengänge in den angewandten Sozial-, Wirtschafts- und Musikwissenschaften an. Insbesondere in den Bereichen Biotechnologie und Musikpädagogik gehört die Hochschule zu den führenden Fachhochschulen in Deutschland. Die beiden Campus in Senftenberg und Cottbus liegen mit ihren ausgezeichneten Verkehrsanbindungen auf halbem Wege zwischen Berlin und Dresden sowie in unmittelbarer Nähe zu den Grenzen mit Polen und Tschechien, was die Hochschule für Studierende aus den europäischen Nachbarländern besonders attraktiv macht. Eine Übersicht über das umfangreiche Bachelor- und Masterstudiengangsangebot finden Sie unter:

    http://www.hs-lausitz.de

    Ich möchte die Gelegenheit nutzen, Sie darüber zu informieren, dass die Hochschule Lausitz Abiturienten deutscher Auslands- und Sprachdiplomschulen (deutsches Abitur oder Abitur mit DSD-II-Prüfung), die sich an der Hochschule zu einem Studium einschreiben, im ersten Studienjahr ein Motivationsstipendium in Höhe von 300 € monatlich aus Mitteln des DAAD und des Landes Brandenburg zahlt, unabhängig vom Einkommen der Eltern oder von einer möglichen BAföG-Förderung. Die Stipendienzusage durch die Hochschule erfolgt verbindlich vor einer Einschreibung.

    Ab dem zweiten Studienjahr stehen Leistungsstipendien im Umfang von ebenfalls 300 € monatlich zur Verfügung, wenn von den Studierenden gute und sehr gute Noten in den einzelnen Studienfächern nachgewiesen werden.

    Die Hochschule Lausitz erhebt keine Studiengebühren, lediglich Einschreibe- und Rückmeldebeiträge in Höhe von 117 € pro Semester. Die Wohnheimplätze liegen auf den beiden Campus, sind voll saniert und kosten zwischen 152 € und 255 € monatlich, je nach Größe der Unterkunft. Die Lebenshaltungskosten an beiden Studienstandorten sind für Deutschland ausgesprochen niedrig.

    Alle neuen ausländischen Studierenden erhalten eine persönliche und fachliche Betreuung aus höheren Studiensemestern (Tandemprogramm) und werden so sehr schnell in das Hochschulleben integriert. Für alle ausländischen Studierenden pflegt das Akademische Auslandsamt einen persönlichen Kontakt, gewährt eine behördliche und kulturelle Betreuung und stellt Fördermittel für studentische Aktivitäten und Exkursionen zur Verfügung.

    Sehr geehrte Frau Direktorin, sehr geehrter Herr Direktor, ich möchte Sie darum bitten, die oben erwähnten Motivations- und Leistungsstipendien unter Ihren Schülerinnen und Schülern bekannt zu machen. Studien- und Stipendienbewerbungen können direkt an mein Büro gerichtet werden. Nähere Bewerbungsinformationen finden Sie unter:

    http://www.hs-lausitz.de/studium/internationales.html

    Bewerbungsfrist ist der 30.09.2011. Sollte Ihrerseits Interesse am Besuch einer begleiteten Gruppe von Schülern Ihrer Schule an der Hochschule Lausitz bestehen, kann unsererseits auch Reiskostenunterstützung gewährt werden.

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

    http://www.hs-lausitz.de/ueber-uns/stabsstellen/akademisches-auslandsamt.html

    Mit freundlichen Grüße

    Thomas Reif
    Leiter des Akademischen Auslandsamtes /
    Head, International Relations Office
    Hochschule Lausitz (FH) /
    Lausitz University of Applied Sciences
    Großenhainer Straße 57
    01968 Senftenberg / Deutschland
    Tel.: +49 (0) 3573 85287
    Fax: +49 (0) 3573 85288

    Ievietoja: M. Purviņš 2011-08-02 10:30:19Visas ziņas »

Seko mums